Bleiben Sie auf dem Laufenden

Zürich Flughafen: Drogenkurier verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag (5.1.2017) einen Mann verhaftet, der zirka 60 Kilogramm Khat nach Grossbritannien durchführen wollte.

Der Mann beabsichtigte, von Südafrika herkommend, via Flughafen Zürich, nach Manchester (GB) zu reisen. Bei der Kontrolle seiner beiden Koffer stellte sich heraus, dass er zirka 60 Kilogramm Khat mit sich führte. Dem 40-jährigen Südafrikaner wurde die Weiterreise verwehrt. Nach den polizeilichen Einvernahmen muss sich bei der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland verantworten. Im Anschluss wird er zwecks Prüfung fremdenpolizeilicher Massnahmen dem Migrationsamt zugeführt. Das sichergestellte Khat wird nach Abschluss des Strafverfahrens vernichtet.

Quelle Artikelbilder und Content: Kantonspolizei Zürich