Bleiben Sie auf dem Laufenden

Embrach: Zwei mutmassliche Drogenhändler verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat in Embrach am Samstagabend (31.12.2016) zwei Männer verhaftet und zirka 600 Gramm Marihuana und Bargeld sichergestellt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Zürich hielt in Embrach um zirka 18.30 Uhr einen Personenwagen an und Kontrollierte die beiden Insassen und das Auto. Dabei fanden die Polizisten im Fahrgastraum einen Beutel mit rund 500 Gramm Marihuana. Die beiden Männer wurden verhaftet. Im Laufe der weiteren Ermittlungen wurde am Wohnort von einem der Männer eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Dort fand die Polizei weitere zirka 100 Gramm Marihuana, zirka 700 Franken Bargeld und Utensilien zum Wägen und Abpacken.

Bei den Verhafteten handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 28 und 28 Jahren, die beide in Embrach wohnen. Einer der Männer war bei der Polizei geständig, mit Drogen zu handeln.

Beide werden bei der Staatsanwaltschaft wegen Drogenhandels angezeigt.

Bilder mit Quellenangabe Kantonspolizei Zürich verwenden

Quelle Artikelbilder und Content: Kantonspolizei Zürich